IMG-20170512-WA0007

Richtfest des Neubaus der Bundesbank in Dortmund

Knapp ein Jahr nach der Grundsteinlegung konnte beim Neubau der Bundesbank in Dortmund am 3. April 2017 bei wunderschönem Frühlingswetter das Richtfest gefeiert werden. Dabei entstand schon mal ein lebhafter Eindruck welche riesigen Ausmaße der Komplex tatsächlich hat. Gleichzeitig wurde dies mit konkreten Zahlen noch untermauert: 45.000 m³ Beton, 7.000 t Stahl – soviel wie für 300 Einfamilienhäuser – wurden bisher verbaut. Und das aus guten Grund um die Bargeldversorgung sicherzustellen wie NRW- Finanzminister Norbert Walter-Borjans betonte, der sich als ausgewiesener Bargeldfreund outete und von einer Zukunft des bargeldlosen Zahlens nichts hören wollte.

Ein glückliches Zusammentreffen stellte dabei die für den nächsten Tag vorgesehene Einführung des neuen 50 €-Scheins dar. Entgegen ersten Gerüchten im Festzelt wurden aber keine Ansichtsexemplare an die Besucher verteilt….

(zurück zur Übersicht)