Schulzentrum Birth, Velbert

Brandschutztechnische und energetischer Sanierung eines Schulzentrums in Velbert

Fertigstellung: 2012
Baukosten: 2.600.000,00 €
Nutzfläche: 5.400 m²
Leistungen:

Brandschutztechnische Statusaufnahme                                                                                   Brandschutzkonzept                                                                                                                                             Beratung der Objekt- und Fachplaner während der Ausführungsplanung                               Feuerwehrpläne                                                                                                                                              Prüfung des Lüftungsgesuchs                                                                                                                 Sanierung brandschutztechnischer Abschottungsmängel LP 1-8

Entwurf: bauplus, Ratingen

Im Rahmen einer brandschutztechnischen Statusaufnahme im Gebäude wurden zahlreiche brand­schutztechnisch relevante Fehlstellen vorgefunden, die im Zuge einer brandschutztechnischen Sanierung saniert werden sollten. Des Weiteren wurde aufgrund der Einrichtung der erforderlichen Räumlichkeiten für den ganztägigen Aufenthalt der Schüler (Mensa, Aufenthalts- und Freizeitbereiche) und der energetischen Sanierung Im Rahmen des Konjunkturpakets II ein ganzheitliches Brandschutzkonzept erstellt.

Bei dem hier zu bewertenden Objekt handelt es sich um das Schulge­bäude Bauteil C des Geschwister-Scholl-Gymnasi­ums in Velbert. Es werden Schüler der Klassen 5 bis 13 unterrichtet.

Das Gebäude besteht aus einem Hauptbaukörper, der über zwei oberirdische und ein aufgrund der Hanglage teilweise unterirdisches Geschoss verfügt. Im Erdgeschoss gliedern sich eingeschossige Baukörper in Form des Pädagogischen Zentrums nach Norden und des naturwissenschaftlichen Bereichs nach Südwesten an. Das Gebäude ist zum Teil unterkellert. Weite Bereiche sind jedoch nur als Kriechkeller mit eingeschränkter Zugänglichkeit ausgebildet, die zahlreiche Mängel im Bereich der brandschutztechnischen Abschottung von Leitungsdurchführungen aufwiesen.

Das Pädagogische Zentrum wird als Versammlungsstätte genutzt.

(zurück zur Übersicht)