1. insa4-Blutspendetag

Blut ist unersetzlich und lässt sich nicht künstlich herstellen – es gibt keine Alternative zu der freiwilligen Blutspende, um Menschenleben zu retten.

insa4 hat daher in Kooperation mit dem BZW Blutspendezentrum Wuppertal am 10. Mai 2019 zum ersten Blutspendetag für die Mitarbeiter aufgerufen. Diese Aktion stieß auch bei der lokalen Presse und Radio Wuppertal auf reges Interesse.

Wir danken 11 Mitarbeiter*innen von insa4 für ihre Spendenbereitschaft und versprechen eine baldige Wiederholung.

Im Rahmen der bereits seit einiger Zeit laufenden Aktion „insa4 – doppelt gut“ konnten außerdem für die Blutspenden der insa4-Mitarbeiter im I. Quartal 2019 75,00 € an das Kinderhaus Luise Winnacker e.V. gespendet werden.

Das Kinderhaus Luise Winnacker e.V. ist ein vielfach ausgezeichnetes,
innovatives Bildungsprojekt in Wuppertal. Dort wird benachteiligten Schülern die Chance gegeben, sich positiv zu erleben und ihre Potentiale zu erkennen. Darüber hinaus wird Lehramtsstudenten die Möglichkeit gegeben, sich parallel zum Studium in der Praxis zu erproben und sich für die Anforderungen des zukünftigen Berufs zu qualifizieren.

Wir fanden: das kann man nur unterstützen! Mehr Infos hier.

(zurück zur Übersicht)